U Change

Studierendeninitiativen für nachhaltige Entwicklung und Bildung für nachhaltige Entwicklung Mehr

Sustainship - Nachhaltigkeit in den Künsten und im Design

Projekt Nr. 530

 

Über das Projekt

Die Künste und das Design werden, aus Aussen- oder Innensicht, selten als wichtige Akteure wahrgenommen, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Im Gegenteil wird Design etwa oft als Treiber unreflektierten Konsums verstanden. Blickt man historisch zurück, haben Design und Kunst aber wichtige Beiträge zu Sensibilisierung, Entwicklung und Vermittlung von Nachhaltigkeit geliefert.

Kunst- und Designstudierende zeigen Betroffenheit, Interesse und Engagement, wenn es um Zukunft, Umwelt und Nachhaltigkeit geht. Dies wird in innovativen Konzepten und Ideen sichtbar. Oft fehlen aber grundlegendes Wissen, Methoden und Werkzeuge wie auch Partner(institutionen), um sich Kompetenzen für konkrete Umsetzungen anzueignen. «Sustainship» entwickelt und fördert, basierend auf vorhandenem Potenzial und Bedürfnissen, nachhaltiges Handeln mit Wirkung. Dies gezielt durch neue Formate in der Design- und Kunstausbildung, die sich verändern wird, um zukünftige Herausforderun- gen anzunehmen.

Sustainship wird Akteure und Themen, aber auch Desiderate aufzeigen. Es wird Wissen und Kompetenzen, Mentoring, Vernetzung, Vermittlung und Koordination schaffen, um Studierenden Zugang zu verschaffen, sie zu informieren, auszubilden, zu unterstützen und zu fördern.

 

Projektleitung:

Prof. Michael Krohn

 

Förderkategorie:

B1: Unterstützungsplattformen für Studierendenprojekte

 

Projektdauer:

01.09.2021 - 31.12.2024

 

Beteiligte Hochschule :

Zürcher Hochschule der Künste

 

Share
U Change

td-net

House of Academies

Laupenstrasse 7

P.O. Box

3001 Bern

Switzerland