U Change

Studentische Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung

Förderprogramm 2017-2020
 

Didaktisches Modell eines integrierten Anbausystems für Umweltbewusstsein

Projekt Nr. 228

Das Projekt besteht in der Realisierung eines kleinen integrierten Anbausystems in den Wäldern des Petit-Château in La Chaux-de-Fonds im Kanton Neuchâtel. Diese Installation wird die Form eines aquaponischen Ausstellungsmoduls haben und darauf abzielen, die Öffentlichkeit, die den Park besucht, für umweltfreundliche Anbaumethoden zu sensibilisieren. Durch eine innovative und pädagogische Installation wird das System bio-geochemische Begriffe anhand des Stickstoffkreislaufs einführen. Das Projekt befasst sich nicht nur mit der Frage der intensiven landwirtschaftlichen Produktion, sondern auch mit einigen Ernährungskonzepten. Das Projekt wird sich aus drei Phasen zusammensetzen, die 2018 durchgeführt werden, bestehend aus der Studienphase, der Implementierungsphase und der anschließenden Expositionsphase bis zur Demontage der Anlage.

Projektleiter:
Maxime Kramer

Kategorie:
A: Studierendenprojekte

Projektdauer:
01.06.2018 - 31.12.2018

Involvierte Hochschule:
Haute École Pédagogique BEJUNE
Haute École Spécialisée de Suisse Occidentale HES-SO

Zurück zur Liste der Projekte
 

Newsletter

Bleiben Sie informiert über die Aktivitäten des Programms.

Newsletter abonnieren

Sechste Projektausschreibung

Neue Projektanträge können noch bis am 29. Februar 2020 eingerecht werden.

Zur Ausschreibung

Sustainable University Day

Für eine nachhaltigere Gesellschaft: Koordination und Zuständigkeiten

Weitere Informationen auf Sustainable University Day > SUD 2020.
Zum Plakat auf Deutsch

U Change
td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel. +41 (0)31 306 93 61
u-change@scnat.notexisting@nodomain.comch